asinus

avatar
Nombre de usuarioasinus
Puntuación8069
Stats
Preguntas 63
Respuestas 3008

 #1
avatar+8069 
+2

H2SO4 + 2NaOH –> 2H20 + Na2SO4

 

HCI + NaOH –> H2O + NaCI

 

a) erläutern Sie dem Begriff Neutralisationsreaktion

b) Nennen Sie die Reaktionsprodukte (allgemein) einer Neutralisation

 

Hallo Meister!

 

In beiden Reaktionsgleichungen ist eine Neutralisation beschrieben.

Auf der linken Seite einer Reaktionsgleichung stehen die chemischen Formeln der Ausgangsstoffe, auf der rechten die der Produkte. Dazwischen wird ein Reaktionspfeil geschrieben (z. B. ⟶ ), der in Richtung auf die Produkte hin zeigt. Vor die Molekülformeln oder Formeleinheiten der Reaktionspartner setzt man zudem groß geschriebene Zahlen, die angeben, in welchem Verhältnis zueinander die Stoffe verbraucht oder erzeugt werden. Die Zahlen müssen so gewählt werden, dass die Stoffmengen-Verhältnisse der Reaktionspartner  korrekt wiedergegeben werden: Für jedes chemische Element müssen auf der linken Seite einer Reaktionsgleichung gleich viele Atome, wie auf der rechten Seite vorhanden sein.

 

a)

Säure und Basen sind aggressiv wirkende Stoffe. Im passenden Verhältnis gemischt reagieren sie und bilden neutral wirkende Stoffe.

In der ersten Gleichung reagiert 1 Molekül Schwefelsäure \(H_2SO_4\)mit 2 Molekülen Natronlauge \(NaOH\). Es entstehen ein Molekül Wasser \(H_2O\)und ein Molekül des Salzes Natriumsulfat \(Na_2SO_4\).

Wasser ist ein gesundes Getränk, das Salz Natriumsulfat wird zur Trocknung organischer Lösungsmittel und auch als Abführmittel verwendet.

Unter einer Neutralisation wird in der Chemie die Reaktion von gleichen Mengen Säuren und Basen verstanden.

 

b)

Die Reaktionsprodukte einer Neutralisation sind verschiedene Salze und immer Wasser.

Viel Erfolg bei "Chemie" wünscht

laugh  !

23-mar-2019 16:42
 #1
avatar+8069 
+2

Bei folgenden 2 Auswertungen bei Stichproben wird folgende Frage gestellt :

Beurteilen sie den Verlauf der Median-Spur.

Beurteilen sie den Verlauf der Spannweite-Spur.

 

Hallo Meister!

Es geht um Statistische Prozessregelung (SPC).

Bitte teile mir mit, was für Teile mit den beiden Qualitätsregelkarten(QRK) geprüft werden. Im Messgerät wird offenbar ein Strom (mA) gemessen.

Median ist klar, aber Spannweite-Spur?

 

Zur Prozessanalyse:

Der Prozess auf der oberen Qualitätsregelkarte (QRK) ist noch unter Kontrolle. Die Median der Stichproben sind innerhalb der Warngrenzlinien (OWG/UWG).

Die Verteilung ist unsymmetrisch und nahe bei der UWG. Es besteht ein Trend zur UWG.

Gesteigerte Aufmerksamkeit wird empfohlen.

 

Auf der unteren Prozessregelkarte ist eine symmetrische Verteilung zwischen den Warngrenzen mit  ausreichendem Abstand zu beobachten, aber es sind mehrmals gleichmäßig fallende Folgen festzustellen.Der Prozess ist noch unter Kontrolle.  Gesteigerte Aufmerksamkeit wird empfohlen.

 

Bei der Qualitätssicherung mittels Qualitätsregelkarten erfolgt ein Eingriff in den Prozess, wenn

1. Punkte außerhalb der Eingriffsgrenzen liegen.

2. Mehr als 7 aufeinander folgende Messwerte  liegen ansteigend oder abfallend innerhalb der Eingriffsgrenzen („Trend“).

3. Mehr als 7 aufeinander folgende Messwerte  liegen auf derselben Seite der Mittellinie („Run“).

4. Regelmäßige Muster innerhalb der Eingriffsgrenzen(Tagesschwankungen, Schichtwechsel, ...) sind erkennbar.

Schau Dir noch den Link an:

http://www2.hs-esslingen.de/\(\sim\)kamelzer/ss10/Statistik Vorlesung Kapitel 6

 

Grüße

laugh  !

19-mar-2019